Körri (Springeltweete 2, Hamburg)

Für einen Fertigkomponenten-Burger, ziemlich gut, aber etwas zu teuer. Die Pommes mit der Curry-Chili-Soße sind so gut, dass sie dem Burger die Show stehelen.

Note: 3+
Preis-Leistung: 3- weiterlesen Körri (Springeltweete 2, Hamburg)

Oberhafenkantine (Stockmeyerstraße 39, Hamburg)

Geschmacklich richtig gut. Das Fleisch, die Zwiebeln und die Soße sogar besonders gut. Leichte Abzüge nur für die Brötchen und das verbesserungsfähige Handling.

Note: 2+
Preis-Leistung: 2- weiterlesen Oberhafenkantine (Stockmeyerstraße 39, Hamburg)

gbk – gourmet burger kitchen (Clink St, SE1, London)

Guter Burger, vor allem sehr gutes Fleisch, ausgezeichnet gegrillt, leider leichte Abzüge wegern der schlechten Buns. Für London ein vertretbarer Preis.

Note: 2+
Preis-Leistung: 2- weiterlesen gbk – gourmet burger kitchen (Clink St, SE1, London)

The Irish Rover (Grossneumarkt 8, Hamburg)

Anstelle eines üblichen Rinderhack-Pattys, gab es zwar eine Frikadelle, aber eine wirklich würzige. Die Buns hätten besser angetoastet sein können und auf der Soßenseite ist noch Steigerungspotential. Unterm strich ein schönes Stück Fleisch zu einem etwas hohen Preis.

Note: 2
Preis-Leistung: 3- weiterlesen The Irish Rover (Grossneumarkt 8, Hamburg)

Block House (Kirchenallee 49, Hamburg)

Beim Fleisch geschmacklich aus einem Tiefkühl-Patty durch gute Grilltechnik und Würze einiges rausgeholt. Aber ein Rinderhack-Steak auf Brot Burger zu nennen ist schon etwas irreführend…

Note: 3
Preis-Leistung: 4+ weiterlesen Block House (Kirchenallee 49, Hamburg)

Hatari (Schanzenstraße 2-4, Hamburg)

Die selbstgemachten Biofleisch-Patties sind wirklich lecker. Leichte Abzüge gibt es für Standard-Buns und den etwas zäh-trockenen Käse

Note: 2
Preis-Leistung: 3+ weiterlesen Hatari (Schanzenstraße 2-4, Hamburg)