Hotel Mandarin Oriental Bangkok (Oriental Road 48, Bangkok)

Ein guter Burger mit Spitzenzutaten zum selbst belegen und dosieren. Einziger Kritikpunkt ist, dass der Burger nicht bereits fertig zum Beispiel „nach Art des Hauses“ auf den Tisch kommt und keine innovativere Saucen hat. weiterlesen Hotel Mandarin Oriental Bangkok (Oriental Road 48, Bangkok)

Die Kuh die lacht (Friedensstraße 2, Frankfurt)

Ein Burger mit besonderem Fleisch, dessen Aroma man leider nicht schmeckt. Das Patty war sehr fettig und durch die fast nicht vorhandenen Soßen schmeckte der Burger sehr lasch.

Note: 3
Preis-Leistung: 4 weiterlesen Die Kuh die lacht (Friedensstraße 2, Frankfurt)

Sam´s Sportsbar (Leipziger Straße 47, Frankfurt)

Ein Burger aus Standardzutaten ohne besondere Geschmackserlebnisse. Das Fleisch war saftig und würzig obwohl es ein TK-Patty war. Zu dem Preis als Mittagsmenü ist der Burger sehr zu empfehlen. weiterlesen Sam´s Sportsbar (Leipziger Straße 47, Frankfurt)

Bullys Burger (Parcusstraße 8a, Mainz)

Ein sehr guter Burger mit besonderem Fleisch, alle Zutaten sind frisch, das Handling stimmt. Einziges Manko ist das Bun, welches zu viel Brotmenge aufweist und leider wohl noch nicht richtig aufgetaut war. weiterlesen Bullys Burger (Parcusstraße 8a, Mainz)

Down Under (Grindelallee 1, Hamburg)

Ein mäßiger Burger mit Patty aus sehr eigenartiger Konsistenz. Hier wurde augenscheinlich sehr viel Brot oder Paniermehl beigemischt um das Fleisch zu strecken. Die restlichen Zutaten waren gut dosiert, wurden aber von der Sauce verdrängt.

Note: 4+
Preis-Leistung: 4+ weiterlesen Down Under (Grindelallee 1, Hamburg)

Bone´s (Nordermarkt 1, Flensburg)

Ein guter Burger aus selbstgemachten Zutaten. Das Patty war leider zu durch gebraten und bei den Soßen könnte man etwas mehr Vielfalt anbieten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar, es handelte sich allerdings um ein Mittagsangebot.

Note: 2-
Preis-Leistung: 1 weiterlesen Bone´s (Nordermarkt 1, Flensburg)

Spaceburger (Neustraße 41, Düsseldorf)

Es handelt sich um einen ordentlichen Burger mit selbstgemachten Zutaten. Das Patty hatte einen angenehm würzigen Geschmack und war gut gebraten. Leider waren die Buns so weich, dass es den guten Geschmack deutlich negativ beeinflusste. Die dicken Zwiebelstücke taten Ihr Übriges um den Beefgeschmack zu verdrängen. Im Gaumen klebte einfach alles zusammen, was vorher schmackhaft angerichtet wurde. Mit etwas mehr handwerklichem Herzblut hätte der Burger durchaus Potential nach oben.

Note: 3+
Preis-Leistung: 3 weiterlesen Spaceburger (Neustraße 41, Düsseldorf)

Luna Burger (Schäfergasse 46 Frankfurt am Main)

Es handelt sich um einen ordentlichen Burger mit selbstgemachten Zutaten. Der Knorpel im Fleisch macht etwas stutzig. Die Wertigkeit des Patties wurde aufgrund der Garstufe „very well done“ in den Hintergrund getränkt. Das Patty ist auch sehr kompakt und nicht fluffig. Das Bun ist zwar kein Standard aber zu weich. Handwerklich ist hier noch Potential nach oben.
 
Note: 3+
Preis-Leistung: 2 weiterlesen Luna Burger (Schäfergasse 46 Frankfurt am Main)

Café Don Cuba (Hoheluftchaussee 66, Hamburg)

Dieser Burger fällt etwas aus der Reihe, da als Bun ein portugieisisches Croissant verwendet wurde. Es stellt sich die Frage, ob es sich um einen Burger im engeren Sinne oder eher ein Sandwich handelt. Die Konsistenz und der Geschmack des Buns überraschen positiv. Aufgrund der Größe des gemeinen portugiesischen Croissants geht das Patty etwas unter. Dennoch ist es ein sehr schmackhafter Burger zu einem sehr fairen Preis.

Note: 2-
Preis-Leistung: 1 weiterlesen Café Don Cuba (Hoheluftchaussee 66, Hamburg)

Burgerbaby (Höhenstraße 24, Frankfurt/Main)

Hier werden gute selbstgemachte Zutaten verwendet und handwerklich sehr gut zu einem Burger der Kategorie 1 verwandelt. Regionale Zutaten, ein Baukastensystem für jeden Burgerwunsch sowie das faire Preis-Leistungsverhältnis machen Burgerbaby zu einer Topadresse für Burgerfans.

Note: 1-
Preis-Leistung: 1 weiterlesen Burgerbaby (Höhenstraße 24, Frankfurt/Main)