Frank und Frei (Schanzenstr. 93, Hamburg)

Hamburger: 7,50 mit Pommes und kleinem Salat

Zutaten:

Patty: selbstgemachte Patties, eher Frikadellen als Hacksteaks (evtl. mit Brot gestreckt, evtl. gemischtes Hack, recht dick)
Buns: Standard-Buns
Belag: Saure Gurken, Zwiebeln, Tomate, Salat
Soße: Ketchup und Majo (zum selber drauftun), Senf

Beilagen: Pommes, mini Salat


Bewertung:

Patty: zwar eher Frikadellen als Hacksteak, aber gut gebraten und schmackhaft
Buns: gut angetoastet
Belag: frisch, in Ordnung
Soße: nicht zu viel

Beilagen:
Pommes: Tiefkühl-Pommes, nicht optimal fritiert, aber ganz OK
mini Salat: nicht der Rede Wert

Architektur/Handling: Lässt sich gut essen, fällt nicht auseinander, tropft kaum



Fazit:

Eher Frikadelle als Hacksteak, Pommes etwas jungfräulich; nichts Besonderes, aber für den Preis in Ordnung

Note: 3-
Preis-Leistung: 2-

Über Chef

Ausgesprochener Burger-Fan aus Hamburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*